Was unsere Leser beschäftigt: Wiko Software Probleme, Display Reperatur, etc.

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Michael K sagt:

    Hallo Marcel,
    das gleiche Problem hatte ich vorgestern auch. Die Fummelei, bis man das Harry aufhat, ist tatsächlich eine Frechheit!
    Ich habe es so aufbekommen:
    Zuerst mal: Man könnte meinen, man löst die rückseitig eingelassene Alurückwand heraus. Das ist aber nicht der Fall. Tatsächlich befindet sich rechts neben der rechten der drei Buttons eine kleine Kerbe. Die hebelt man mit eineem Fingernagel so wei auf, dass man eine Kreditkarte o.ä. in den Spalt bekommt. Damit fährt man dann um die Glasplatte herum bis die Rückseite aufgeht.
    Viel Erfolg, Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.