Redaktion

Über Wikoblog

Wikoblog.de ist keine offizielle Webseite von Wiko. Stattdessen haben sich hier Fans gefunden, die über Wiko und Wiko Produkte schreiben wollen. Wir wollen mit diesem Blog allen anderen Wiko Nutzern und Fans eine Anlaufstelle geben um sich über die neusten Enwicklungen zu informieren und herauszufinden, welche aktuellen Smartphone Modelle Wiko derzeit auf dem  Markt hat. Dazu gibt es natürlich auch eine ganze Reihe von Hilfestellungen und Tutorials, denn Wiko setzt auf Android als Betriebssystem für die Modelle und das ist in einigen Bereichen nicht ganz einfach zu bedienen. Dahe rhaben wir für bekannte Probleme Anleitungen und Ratgeber erstellt, die kostenlos genutzt werden können. Wer keine passende Anleitung findet, kann auch gerne in der Facebook Gruppe nachfragen und erhält dort in der Regel sehr schnell Hilfe zu den verschiedenen Problemen.

Wir bieten dazu Fans und solchen, die es werden wollen, die Möglichkeit, hier mitzuschreiben und den Wikoblog noch interessanter zu machen. Wer sich vorstellen kann immer man wieder Artikel rund um Wiko zu veröffentlichen kann gerne Kontakt aufnehmen. Wir freuen uns über jede Unterstützung.

Leider können wir hier im Wikoblog aber natürlich keine offiziellen Support leisten. Garantiefälle, Probleme mit der Technik oder auch anderen Vertragsfragen müssen daher weiterhin mit Wiko selbst geklärt werden. Wir haben weder die Daten noch die Ressourcen um diesen Support für Wiko zu leisten. Konkrekt können wir immer nur in allgemeinen Fällen helfen – immer dann wenn es um Kundendaten geht, sollte man sich stattdessen direkt an Wiko wenden.


Marcel Kappelsberger
Inhaber & Autor
FacebookMail
Rico
Autor
Manuel Osswald
Autor
Ich bin seit 2017 bei wikoblog.de und ich bin von Geburt an blind. Meine größten Leidenschaften sind die Technik und die elektronische Tanzmusik. Außerdem habe ich sehr viel Spaß daran, andere Leute mit Informationen zu versorgen und qualitative Artikel zu schreiben.
Bastian
Redakteur

Technik- und Mobilfunk seit 2006 - domestiziert mit Amiga 500 und C64.