Wiko Telefonassistent – Funktionen, Update, Abschaltung und Hintergrund

Hat der Artikel weiter geholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung freuen.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (14 Stimmen, Durchschnitt: 1,93 von maximal 5)
Loading...

Rico

20 Jahre alt ?, Azubi ?, Wiko-View-Prime-Besitzer ?, Batmanfan ?

Das könnte Dich auch interessieren …

23 Antworten

  1. author sagt:

    Für mich ist es Bloatware.

  2. wikoianer sagt:

    Die wichtigste Funktion -> Call Blocker (Wache) wurde entfernt. Nun ist diese App nutzlos 🙁

  3. Kristin sagt:

    Ich finde die „wache “ mit der Blacklist nicht mehr. Gibt’s die noch ?

  4. Marlene sagt:

    wo ist die wache hin? kann das blockieren der nummern nicht mehr abschalten oder neue hinzufügen… finde nix

  5. Markus sagt:

    Kann man die App komplett abschalten? Oder wenigstens die Benachrichtigungen deaktivieren? Seit dem Update nervt das Ding alle paar Stunden mit „Optimierungs“wünschen. Wenn ich das letzte Update deinstalliere nervt er mit der Updatemeldung. Über das System lässt sich die App weder deaktivieren noch deinstallieren.

  6. Fartian sagt:

    Die App ist jetzt absolute Bloatware meiner Meinung nach. Was soll eine App bringen, die einen jeden Tag daran erinnert das man die Cache-Dateien aller Apps löschen soll. Da hat jemand Android nicht verstanden. Man müsste dringend auf WIko einwirken, damit sie ein weiteres Update bringen, das nicht mehr mit so sinnlosen Meldungen nervt.

  7. Ronja sagt:

    Wie bekommt man den Telefonassistenten deinstalliert? Ich finde das sich ständig meldende Feld absolut nervig! Ich finde Wiko entwickelt sich immer negativer, auch weil sich alle Handys (inzwischen 4) die ich von Wiko hatte/habe, nach 1-2 Jahren mit Softwarefehlern verabschieden, die wenn nur durch Einschicken oder komplettes eigenes Zurücksetzen des Handys behebbar sind. Immer wieder die gleichen Fehler. Sehr seltsam.
    Bitte unbedingt den Telefonassistenten abschaltbar machen! Ich möchte selber darüber entscheiden, ob ich ihn nutze oder nicht.

  8. Bernd sagt:

    Wir haben in der Familie auch zwei Wiko Geräte (uFeel und uFeel Light). Der Telefonassistent nervt mit seinen täglichen „Datenmüll gefunden“ Meldungen. Wir wird man das blöde Ding los?

  9. Tiru sagt:

    Die Funktionen an sich mögen ja ganz nett sein, aber die ständigen Benachrichtigungen nerven schon sehr. Ich suche daher auch verzweifelt nach einer Möglichkeit die App mindestens stumm zu schalten oder zur NOt auch ganz zu deinstallieren.

  10. Hartmut sagt:

    Nachdem ein Update kam war der Callblocker verschwunden (Wache). Deinstallieren der App funktioniert genauso weinig wie deaktivieren. Jetzt wird man andauernd genervt mit Meldungen den Speicher zu reinigen. Was soll das? Ich war bisher zufrieden mit dem Wiko. Aber bei Neuanschaffung werde ich wohl die Marke wechseln. Es sollte doch jedem Smartphonenutzer selbst überlassen werden welche App man nutzt und welche man deinstallieren möchte.

  11. Mohyra sagt:

    Na zum Glück kann man immernoch das Update wieder deinstallieren. Leider sind die Telefonnummern dann weg auf der Blacklist weg, aber so nervt die App wenigstens nicht mehr.

  12. Bernhard sagt:

    Nach der de-Installation des Updates auf Version 6 fragt das Wiko dauernd nach, ob man die App nicht updaten will…
    Weiß wirklich niemand, wie man die App los wird, oder stumm schalten kann?

  13. Werner Sellner sagt:

    Der Telefonassistent nervt mit völlig sinnfreien Meldungen. Ich nutze das Smartpbon fast ausschliesslich zum telefonieren. Auch schliesse ich in aller Regel laufende Apps, die bei der Bereinigungsmeldung aufgeführten Apps sind nahezu vollständig zum fehlerfreien Betrieb erforderliche Systemdateien. Die permanent zum Bereinigen angemahnten grossen Dateien sind ein paar wenige Fotos und Musik auf der externen Speicherkarte. Abschalten, deinstallieren, Meldungen deaktivieren, usw. Nicht möglich. Für mich ist der Telefonassistent ganz einfach eine NERV-DEN-USER-SO-MASSIV-DU-KANNST-App UND vor allem eine KAUF-NIE-WIEDER-EIN-WIKO-SMARTPHON-App.

  14. André Marquardt sagt:

    Dafür das es eine vom Hersteller vorinstallierte App ist, wird der Speicher zusätzlich mit Werbung zugemüllt. Das selbe gilt für Fun-Hub…

  15. Nie wieder ein WIKO Smartphone! sagt:

    Wie kann man so dumm sein und seinen Kunden eine BLOATWARE aufzwingen die einen fast alle 25-30Min. mit irgendwelchen unnötigen Optimierungswünschen seit dem letzten Update nerft? WARUM: Kann man diesen Müll NICHT abschlaten? Diese Software ist vollkommen nutzlos, firsst seit dem Update auch nocht VIEL AKKULEISTUNG (Harry hielt vorher im Schnitt 2,5Tage jetzt muss ich Täglich laden!) Noch dreister war der FUNHUB, Werbung ohne ende und ganz klar ebenfalls nichts als Bloatware! Den Funhub konnte man wenigstens deinstallieren…

    Ohne Witz das kann nicht euer Ernst sein! Seht zu das man diesen dreck wenigstens abstellen kann. -.-

  16. Benny sagt:

    Kann mich der Mehrheit hier und an ettlichen anderen Stellen im Netz nur anschließen, diese App NERFT seit dem Update massiv! Gefühlt alle 30Min. meldet sie sich aus vollkommen belanglosen Gründen… Vor allem die Meldung für „Große Datein“ ist ätzend ohne Ende!

    So kommt uns Nutzern das dann vor:
    „Oh eine MP3 die ist XYZ MB groß“ HALLO HAAAAAALLOOOOOO DU HAAAAST GROOOßE DATEIEN AUF DEM SMARTPHONE!11elf

    Ohne Witz das Ding muss man Stumm schalten können oder zumindest einen Intervall einstellen können, so wie es andere Kostenlose Cleaner vor machen! Getreu dem Motto Einstellungen wie: 1x Täglich, alle 48Stunden und 1x Wöchtenlich fehlen hier komplett! Also ist das hier nichts als Bloatware und das geht so überhaupt nicht!

  17. Marco sagt:

    Kaum unterstützt der Play Store den S360 nicht mehr und schon übernimmt der Telefonassistent, das erste Update von dennen schien 360 kurz zu deaktivieren aber das darauffolgende hat schon wieder dafür gesorgt das diese wieder anfängt zu Nerven und wie von anderen schon erwähnt geselt sich der Telefonassistent nun dazu und drückt eine Meldung nach der anderen die ich garnicht will. Im gegensatz zu 360 kann man nicht mal die Benachrichtigungen in den Einstellungen des Telefons selbst abstellen.
    Also für mich kommt kein WIKO mehr ins Haus, ich behalte diesen noch hier bis er seinen Geist aufgibt und dann kommt was ordentliches mit wenig vorinstallierter Software, mal sehen was es so gibt.

  18. Geldzurück! sagt:

    Das ist kein TELEFONASSISTENT sondern drecke BLOATWARE die uns augezwungen wird und dann noch penetrante Werbung enthält! Sowas geht überhupt nicht! Und dann meldet sich diese drecks App auch noch ettliche male am Tag! Ich hab mein Handy nun 3x Reklamiert und mir so das Geld zurück geholt, bin nun stolzer Besitzer eines Blackberry’s das MICH entscheiden lässt welche Herstellerapps ich nutzen will und welche nicht!

  19. Sven D. sagt:

    Ich kann mich den Leuten hier nur anschließen!

    Es handelt sich hier um Blaotware, mit einer widerlichen Art auch noch Werbung enthält, die man nicht schießen kann. (Mastercard und Co.) so was geht überhaupt nicht, besonders dann nicht, wenn einem diese App, herstellerseitig aufgezwungen wird. Das Ganze ist bei uns in Deutschland zudem noch illegal. (Siehe unten – § 16 Strafbare Werbung! Da die Geräte zudem ohne Werbung in den Handel kommen, wird man hinterrücks zu dieser genötig was zusätzlich Strafbar ist!) Das Dreisteste ist allerdings, das man keine Möglichkeit hat die App zu deaktivieren bzw. dessen Benachrichtigungen abzuschalten. Dazu kommt noch das z. B. der Cleaner unsauber arbeitet, und der Virenschutz auf meinem Gerät ebenfalls mangelhafte Arbeit leistete, was am Ende dazu führte, dass man für diese Aufgaben dann doch wieder Drittanbieter Apps nutzen muss. Ein weiterer Punkt ist der unerklärlich hohe Akkuverbrauch seit dem letzten zwei Updates des Telefonassistenten.Updates des Telefonassistenten.

    Sieh hier:

    § 16 Strafbare Werbung

    (1) Wer in der Absicht, den Anschein eines besonders günstigen Angebots hervorzurufen, in öffentlichen Bekanntmachungen oder in Mitteilungen, die für einen größeren Kreis von Personen bestimmt sind, durch unwahre Angaben irreführend wirbt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

    (2) Wer es im geschäftlichen Verkehr unternimmt, Verbraucher zur Abnahme von Waren, Dienstleistungen oder Rechten durch das Versprechen zu veranlassen, sie würden entweder vom Veranstalter selbst oder von einem Dritten besondere Vorteile erlangen, wenn sie andere zum Abschluss gleichartiger Geschäfte veranlassen, die ihrerseits nach der Art dieser Werbung derartige Vorteile für eine entsprechende Werbung weiterer Abnehmer erlangen sollen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

  20. Harald sagt:

    Bei meinem alten Wiko Sunny meldet der Telefonassistent sich nicht von selbst. Deshalb stört er überhaupt nicht. Manchmal schalte ich ihn ganz bewusst ein, denn er bietet eine nützliche Funktion: Den Super-Energie-Sparmodus. Bei dem sehr schwachen Akku des Sunny ist dieser hilfreich. Außerdem manchmal die einzige Möglichkeit alle Apps, die man einmal aufgerufen hat, zu schließen. Denn dieser Modus schließt alle Apps, die sonst im Hintergrund weiter laufen und den Akku leer machen.

  21. Charles Michel sagt:

    Dieses App ärgert mich richtig! Nur Stunden, nachdem die Anwendung ausgeführt wurde, erscheint wieder eine Warnung auf dem Bildschirm, kombiniert mit einer Werbung. Und ich finde keine Möglichkeit, dieses App abzustellen. Grund genug, ein neues Mobile zu kaufen, obwohl es erst drei Monate alt ist.

  22. Harrald sagt:

    Kann mich den anderen hier nur anschließen!

    1.
    Immer schön den Speicher leeren, um somit dessen Lauffähigkeit nachhaltig zu beeinträchtigen, denn ein kaputtes Smartphone will ja ersetzt werden.

    2.
    Unnötige Panikmache und Akku quälen, da seit den letzten Updates der Stromverbrauch meines „Ehemaligen Gerätes“ (dazu komme ich noch) extrem in die Höhe gestiegen ist.

    3.
    Spam mit Werbung! Wenn ich so was wie eine Mastercard haben, möchte dann besorge ich mir diese selbstständig und möchte nicht durch einen asiatischen Billiganbieter von Smartphones dadurch alle Nase lang erinnert werden!

    Aber es gibt Hoffnung:
    Entweder ihr rutet euer gerät und löscht diesen Mist oder ihr habt das Glück wie ich… Ihr habt noch Garantie/Gewährleistung, reklamiert das Gerät 3x und bekommt gemäß deutschem Recht euer Geld zurück und kauft euch direkt im Anschluss ein Gerät eines Anderen Anbieters! (Welches mich nebenbei gesagt bislang weder nervt, noch schwachsinnige Zusatzapps braucht, um den Homescreen anzupassen, was es scheinbar auch nur bei Wiko gibt!)

    Fazit:
    Nie wieder, werde ich ein Wiko Gerät kaufen und ich werden jedem dringend davon abraten diesen Fehler zu behegen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.