IFA 2017: Wiko präsentiert Lenny 4 und Lenny 4 Plus

Auf der IFA 2017 hat Wiko verschiedene neue Geräte präsentiert. Der Fokus liegt diese Jahr ganz klar auf der neuen View-Serie. Doch auch das bekannte Erfolgsmodell „Lenny“ bekommt mit dem Lenny 4 ein weiteres Nachfolgemodell.

Das Wiko Lenny zeichnete sich immer mit einem sehr günstigen Preis unterhalb von 100€ aus. Auch das Lenny 4 wird sich mit einem Preis von 99€ diesem Preismodell anschließen. Doch dieses Jahr wurde das Wiko Lenny auch in einer größeren Variante mit 5,5 Zoll präsentiert. Das größere Modell trägt die Bezeichnung Lenny 4 Plus.

Wiko Lenny 4

Das normale Lenny 4 hat das gewohnte 5 Zoll Display, welches mit einer einfachen HD Auflösung ausgestattet ist. Es ist der 1,3 GHZ Quad Core Prozessor aus dem Lenny 3 verbaut und der Arbeitsspeicher ist auch wie bei dem Vorgängermodell 1GB groß. Beide Kameras haben sich ebenfalls nicht verändert und lösen mit 8 MP bzw. 5 MP bei der Frontkamera auf. Wie beim Vorgänger gibt es beim Lenny 4 eine Dual-SIM-Funktion. Die einzig relevante Neuerung dieses Jahr ist Android 7 Nougat mit der überarbeiteten Wiko-UI.

Alle technischen Daten im Überblick:

-5 Zoll HD IPS Display mit 1280 x 720 Pixel

-1,3 GHZ Quad Core Prozessor Cortex A-7

-1GB RAM (Arbeitsspeicher)

-16 GB ROM (Speicher)

-8MP Hauptkamera / 5MP Frontkamera

-Dual-SIM

-Android 7 Nougat

Wiko Lenny 4 Plus

Das ganz neue Lenny 4 Plus unterscheidet sich vom Lenny 4 scheinbar nur in seiner Größe. Das Display ist mit einer Größe von 5,5 Zoll etwas größer, hat aber die gleiche einfache HD Auflösung, wie das kleine Lenny. Abgesehen vom Display, ist das Lenny 4 Plus vermutlich technisch baugleich mit dem normalen Lenny 4.

Preise und Verfügbarkeit

Das Lenny 4 soll 99€ kosten und der große Bruder Lenny 4 Plus ist mit 129€, wie zu erwarten, etwas teurer als das kleine Modell. Beide Geräte sollen Ende September/Anfang Oktober erhältlich sein.

Ein Upgrade vom Lenny 3 auf das Lenny 4 ist wegen den wenigen Neuerungen nicht zu empfehlen, aber wer sich sein erstes Lenny kaufen möchte, sollte natürlich zum neueren Lenny 4 greifen. Wie findet ihr das Lenny 4 und was ist eure Meinung zum „Plus“ Modell?

1 Antwort

  1. 4. September 2017

    […] WikoNews Teilen Twittern Teilen Teilen + (function(c){var […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.