UPDATE: Wiko View 2 go und plus nun ohne NFC

Hat der Artikel weiter geholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung freuen.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

Bastian Ebert

Ich schreibe bereits seit 2006 über Technik und Mobilfunk - Schwerpunkt sind dabei vor allem neuen Entwicklungen auf den mobilen Markt und immer wieder Handys und Smartphones (und die passenden Tarife). In den letzten Jahren sind dann vor allem Android Themen und natürlich Wiko als Unternehmen und Markt dazu gekommen.

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Herbert sagt:

    Hallo, ich habe das WIKO View 2 Plus extra wegen der NFC-Funktionalität gekauft und stelle nun nach Erhalt des Smartphones fest, dass das Gerät nicht über NFC verfügt, obwohl es so beworben wurde! Kann das sein bzw. was kann man da tun?

    • Bastian Ebert sagt:

      Wiko bietet die Geräte leider nur „optional“ mit NFC an, das heißt es gibt auch eine Variante ohne NFC und man muss beim Kauf genau hinschauen, welche Version man erwischt. Warum es Wiko den Kunden so schwer macht, bleibt offen, Ärger ist da auf jeden Fall vorprogrammiert.

      Wenn man die Geräte online gekauft hat, gibt es auf jeden Fall das Widerrufsrecht, das man nutzen kann um die Modelle zurück zu geben. Wenn im Datenblatt dazu NFC verprochen wurde, muss es auch vorhanden sein, sonst kann man den Mangel rügen und die entsprechenden Ansprüche geltend machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.