Wiko und Schnellladen – welche Modelle unterstützen QuickCharge?

Hat der Artikel weiter geholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung freuen.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertungen)
Loading...

Bastian Ebert

Ich schreibe bereits seit 2006 über Technik und Mobilfunk - Schwerpunkt sind dabei vor allem neuen Entwicklungen auf den mobilen Markt und immer wieder Handys und Smartphones (und die passenden Tarife). In den letzten Jahren sind dann vor allem Android Themen und natürlich Wiko als Unternehmen und Markt dazu gekommen. Mehr zu mir und meinem fachlichen Hintergrund: Wer schreibt hier?

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Hans-Rudolf Potstawa sagt:

    Seit einigen Tagen habe ich ein Wiko View 3 Pro und bin enttäuscht! Ich kann das Gerät nicht mit meinem BMW X 1 Bj. 2018 per Bluetooth verbinden. Dazu schreibt mir Wiko: “ Ihrer Beschreibung nach, handelt es sich hierbei, um ein Kompatibilitätsproblem zwischen des Gerätes und Ihrer BMW bzw. deren Bluetooth Versionen. Als Hersteller, können wir die Kompatibilität unserer Geräte nicht mit allen Dritthersteller-Produkten gewährleisten.“
    Es kann doch nicht sein, dass hier keine Verbindung möglich ist. D.h., dass BMW-Fahrer sich kein Wiko-Smartphone kaufen können! Warum ist keine Anpassung z.B. durch ein Update möglich. Wenn ich das vorher gewusst hätte, wäre das Wiko-Smartphone nicht meine Wahl gewesen.. Aso: BMW-Fahrer- kaufen Sie sich kein Wiko!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.