Wiko Slide – Einsteiger-Phablet mit Quadcore

Das könnte Dich auch interessieren …

7 Antworten

  1. Karsten sagt:

    Ein sehr interessante Smartphone. Aber auch hier die Frage: Ist der Akku wechselbar?

    Gruß
    Karsten

  2. Andreas sagt:

    Die Auflösung mag nicht dem derzeitigen Hype entsprechen, ist aber in meinen Augen durchaus noch ausreichend mit ca. 200 ppi – und das sage ich als Kurzsichtiger, der auf die Nähe sehr scharf sieht. Weniger sollte es nicht unbedingt sein, aber 200 ppi ist noch OK.
    Vorteile: Braucht weniger Strom, ist billiger und läuft bei gleicher Taktfrequenz flüssiger als höher auflösende Modelle.

    Statt mittelgroße Smartphones mit FullHD oder gar 4K zu bauen, sollten die Hersteller lieber mal die Akkulaufzeit verdoppeln oder vervierfachen – was durchaus im Rahmen des Möglichen läge, wenn man nicht dauernd irgendwelchen kontraproduktiven Auflösungsrekorden nachrennen würde.

  3. Hallo ich habe das Slide seit Anfang der Woche und bin mehr als zufrieden. Akkulaufzeit bei intensiver Nutzung etwas über einen Tag, der Akku ist tauschbar. Die Displayauflösung geht in der Praxis völlig ok und die Verarbeitung zB Spaltmaße und Sitz der Lautstärkewippe bzw des Powerbutton sind sehr gut. Ebenfalls sehr gut sind Wlan und GPS Empfang, GPS Fix ist im Vergleich zu unserem Galaxy S3 sogar schneller vorhanden, getestet nach einem Kaltstart und mit der App GPS Status. Klasse Gerät für einen günstigen Preis.

  4. Thomas sagt:

    Habe das Slide auch seit einer Woche und bin damit super zufrieden. Auch die hier bemängelte Display-Auflösung ist für mich vollkommen in Ordnung.

  5. Sabrina sagt:

    Auch ich hab das Slide seid ca zwei Wochen und muß sagen das es für seine Preisklasse mehr als gut ist. Nur eins stört mich, die kurze Akkulaufzeit, bei normalen gebrauch (ca 1 stunde Whatsapp und ein poar mal Facebook chekcen) muß ich Täglich Laden, da könnte man noich ein wenig daran Basteln.
    Und die Kameraauflöung ist auch OK, nichts Atemberaubendes, kein Zoom und der Focus läßt mich bei dem Herbstwetter draußen schonmal gerne in stich.

    • Freesengeist sagt:

      Doch..es lässt sich bis 4 Fach Zoomen..nur eben mit den Fingern, wie Bilder vergrößern..aber vom digitalen Zoom würde ich die Finger lassen.auch knipsen bei Dunkelheit ist möglich, da würde ich den ISO Wert aber bei 400 Festsetzen..sonst rauscht es…ist eben nur eine gute Handycamera..aber keine richtige Kamera:-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.