Wiko Jerry: Weiteres Einsteigermodell für 99€ präsentiert

Es hört nicht auf mit neuen Einsteiger-Handys von Wiko: Heute hat man via Pressemitteilung das Jerry vorgestellt, welches neben den jüngst veröffentlichten Modellen Sunny, Lenny 3 und Robby ebenfalls in der y-Range angesiedelt ist.

Wiko Jerry

Die technischen Daten sind recht unspektakulär. Ins Auge sticht auf der Vorderseite ein IPS-Display mit einer Auflösung von 854 x 480 Bildpunkten und einer Größe von fünf Zoll. Im Inneren werkeln ein nicht näher definierter 1,3 GHz Quadcore Chip (vermutlich handelt es sich um einen MediaTek MT6580), ein Gigabyte Arbeitsspeicher, 16 Gigabyte mit microSD-Card erweiterbarer internen Speicher sowie ein 2000 mAh Akku.

Wiko Jerry

Fotos können hinten mit einer 5,0 Megapixel Kamera, sowie vorne mit einer 2,0 Megapixel Kamera geschossen werden. Während man auf der Front nur mit einem Displayblitz (das Display wird während des Fotos hell und erleuchtet den Raum) auskommen muss, gibt es auf der Rückseite einen LED-Flash.

Wiko Jerry

Apropos Rückseite: Auf diese legt man ein besonderes Augenmerk, sie besteht nämlich aus Aluminium. Das soll dem Smartphone neben einem edlen Aussehen Robustheit verleihen und das Gerät widerstandsfähiger machen.

Wiko Jerry

Ebenfalls wichtig zu erwähnen ist, dass das neue Gerät von Wiko von Haus aus mit Android 6.0 Marshmallow und der überarbeiteten WikoUI daher kommt. Über Updatepläne auf die nächst höhere Version ist noch nichts bekannt. LTE-Unterstützung bietet das Handy leider nicht.

Wiko Jerry

Das Wiko Jerry wird bald, und zwar ab Ende Mai, verfügbar sein. Erwerben wird man es dann in den Farben Orange-Space Grau, Pink-Silber, Schwarz und Türkis-Silber können, wobei mir persönlich Orange-Space Grau am besten gefällt. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 99,99 Euro.

Wiko Jerry

Quelle: Wiko Pressemitteilung

 

The following two tabs change content below.
Anonymous
Schüler, Android Enthusiast, Wiko Besitzer, 15 Jahre alt
Anonymous

Neueste Artikel von Vincent (alle ansehen)

Anonymous

Vincent

Schüler, Android Enthusiast, Wiko Besitzer, 15 Jahre alt

2 Antworten

  1. frankkl frankkl sagt:

    Wieso jetzt noch ein Wiko Jerry wo doch schon das Wiko Lenny 3 angekündigt ist
    und dazu noch das Wiko Rubby ?

  2. KB KB sagt:

    Die Wiko Produktpolitik wird auch mir ein ewiges Rätsel bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.