Wiko Sunset 2: Erstes kleines Update auf Version 8

Seit heute verteilt Wiko für das Sunset 2 ein kleines Update. Die Aktualisierung mit der Versionsnummer 8 ist zwar die erste, die das neue Einsteigergerät erhält, der Inhalt ist jedoch nicht sonderlich groß. Geändert wurde lediglich eine Sache:

  • Offizielle Wiko-Hintergrundbilder hinzugefügt

Wiko Sunset 2

Das war es dann auch. Sollten einige Leser das Sunset 2 bereits erworben haben, so solltet ihr das Update in den nächsten Tagen erhalten. Solltet ihr Probleme beim Update haben, was ja immer mal vorkommen kann, dann berichtet uns das in den Kommentaren einfach.

In diesem Sinne noch einen schönen Rest-Dienstag!

The following two tabs change content below.
Anonymous
Schüler, Android Enthusiast, Wiko Besitzer, 15 Jahre alt
Anonymous

Neueste Artikel von Vincent (alle ansehen)

Anonymous

Vincent

Schüler, Android Enthusiast, Wiko Besitzer, 15 Jahre alt

3 Antworten

  1. Dagmar Dagmar sagt:

    Ich habe bei meinem Sunset 2 ein Update durchgeführt. Dabei wurden einige Einstellungen gelöscht, die ich anschließend wieder neu einrichten musste – obowhl angekündigt war, dass beim Update alle Einstellungen beibehalten werden!!! Am „Schlimmsten“ jedoch ist, dass mein WLAN gesperrt ist. Ich habe das WLan entfernt, das Handy ausgeschaltet, die SIM entfernt, wieder eingelegt, das Handy gestartet, das WLAN versucht zu installieren. Komisch ist, dass nach einem WPS-Passwort gefragt wird, das offenbar nur 8-10 Zeichen umfassen darf. Ich habe jedoch eine WEP-Verschlüsselung und bei der Erstinstallation vor dem Update hat auch die Einrichtung dieses WEP-WLan einwandfrei funktioniert.
    Das Handy erkennt auch mein WLan-Netz, allerdings ist ein Schloss angezeigt, was ja wohl bedeutet, dass der Zugang gesperrt ist.
    Wer weiß Rat? Kann das mit dem Netzanbieter zusammen hängen – ich habe ALDITalk?

    • Vincent Vincent sagt:

      Hallo. Mit dem Netzanbieter hat das wohk weniger zu tun. Vielleicht konfigurierst du dein WLAN mal neu und versuchst mal WPA2, das scheint ja ein sehr verlässlicher Standard zu sein. 🙂
      Gruß

      • Dagmar Dagmar sagt:

        Danke, Vincent.
        Da ich am Router keinesfalls etwas ändern wollte, habe ich ihn ausgeschaltet und wieder neu gestartet, gleichzeitig führte ich einen „Neustart“ bei meinem Wiko durch. Jetzt funktioniert wieder alles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.