Wiko Lenny: Neues Einsteigergerät für 99€

Wikos neuestes Gerät hört auf den Namen Lenny. Das Handy, welches im Einsteigerbereich angesiedelt ist, ist für grade mal 99€ zu haben.

Wiko Lenny | © dspecs.com

Wiko Lenny | © dspecs.com

Das Wiko Lenny kommt mit einem 5 Zoll FWVGA (480 x 854 Pixel) Display, einer MediaTek Cortex A7 Dual Core CPU, welche mit 1,3 GHz getaktet ist, 512 Megabyte Arbeitsspeicher, einem 1800 mAh Akku, einer 5 Megapixel Kamera mit Blitz, 4 GB internen Speicher, der mit einer microSD Karte erweiterbar ist und Android 4.4.2 KitKat. Dual SIM ist im Gegensatz zu LTE auch an Board. Das ganze wird zu einem Preis von 99,99€ verkauft und das kann sich sehen lassen. Die Austattung erinnert, bis auf das Display, an das Wiko Fizz, welches auch mit 89€ ähnlich viel kostet.

Zur Zeit kann man das Handy unter anderen bei Notebooksbilliger vorbestellen, ein Liefertermin wird aber noch nicht genannt, wobei bei der gelben und türkisen Version 5-10 Tage angegeben werden. Wie das Rainbow kommt das Lenny sehr farbenfroh her. Man kann es in den Farben schwarz, weiß, gelb, lila und türkis bestellen, wobei alle Geräte den gleichen Preis besitzen.

Was sagt ihr zum neuen Lenny? Schon wieder ein neues Gerät von Wiko oder eine sinnvolle Sortimentsergänzung?

 

 

The following two tabs change content below.
Anonymous
Schüler, Android Enthusiast, Wiko Besitzer, 15 Jahre alt
Anonymous

Neueste Artikel von Vincent (alle ansehen)

Anonymous

Vincent

Schüler, Android Enthusiast, Wiko Besitzer, 15 Jahre alt

1 Reaktion

  1. Lachmann Lachmann sagt:

    Naja, nachdem ich mich gerade erst für das Bloom entschieden habe, kommt das Lenny „etwas“ zu spät.
    Als quasi Android Neueinsteiger habe ich inzwischen ein wenig mehr Kenntnis und würde mir KEIN Smartföne mit „nur“ 512mb Arbeitsspeicher entscheiden, da viele APPS sehr viele MB’s Speicher belegen.
    Wer allerdings kaum oder gar keine App’s auf sein Phone packt, ist es sicherlich aktraktiv, weil bereits die neueste Android Version auf dem Lenny ist.
    Ist die Bedinerfraundlichkeit beim Lenny ebenso wie beim Bloom, ist es sicherlich eine Empfehlung wert ebenso für den kleinen Geldbeutel udn denjenige der auf ein Statussymbol verzichten kann, dafür ein praktikables Phone möchte.
    Bin gespannt auf die ersten Funktionsberichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.