Wiko Lenny: Neues Einsteigergerät für 99€

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Lachmann sagt:

    Naja, nachdem ich mich gerade erst für das Bloom entschieden habe, kommt das Lenny “etwas” zu spät.
    Als quasi Android Neueinsteiger habe ich inzwischen ein wenig mehr Kenntnis und würde mir KEIN Smartföne mit “nur” 512mb Arbeitsspeicher entscheiden, da viele APPS sehr viele MB’s Speicher belegen.
    Wer allerdings kaum oder gar keine App’s auf sein Phone packt, ist es sicherlich aktraktiv, weil bereits die neueste Android Version auf dem Lenny ist.
    Ist die Bedinerfraundlichkeit beim Lenny ebenso wie beim Bloom, ist es sicherlich eine Empfehlung wert ebenso für den kleinen Geldbeutel udn denjenige der auf ein Statussymbol verzichten kann, dafür ein praktikables Phone möchte.
    Bin gespannt auf die ersten Funktionsberichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.