Wiko Robby: Update auf Version 25

Das auf dem MWC 2016 in Barcelona vorgestellte Wiko Robby erhält seit heute sein zweites Update. Zuerst gab es eine Aktualisierung auf Version 20, heute ist die Version 25 erschienen.

Die Änderungen sind recht überschaubar:

  • Sprachpakete aktualisiert
  • APN-Einstellungen aktualisiert
  • Phone Assist aktualisiert

Wiko Robby

Ob auch die katastrophale Performance, die wir in unserem Test festgestellt haben, verbessert wurde, ist uns zur Zeit leider nicht bekannt. Zu hoffen ist dies aber und wenn ihr ein Robby habt, dann berichtet doch mal, wie schnell das Gerät nach dem Update auf die Version 25 ist.

Solltet ihr die Aktualisierung noch nicht erhalten haben, gilt wie immer: entweder noch ein paar Tage warten oder über Einstellungen -> Über das Telefon -> Systemaktualiserungen den Updateprozess manuell anstoßen.

Quelle: Wiko Germany via Twitter

The following two tabs change content below.
Anonymous

Viktor

Nerdy by Nature. Liebt die Android-Welt und gute Videogames.
Anonymous

Viktor

Nerdy by Nature. Liebt die Android-Welt und gute Videogames.

2 Antworten

  1. Michi Michi sagt:

    Habe das Update erfolgreich eingespielt.

    Meine Erfahrung mit der „katastrophalen“ Performance ist ganz gut.

    Die Performance mit dem MT6580 war vorher vollkommen okay und jetzt wirkt es noch ein bisschen flotter.

    Bin zufrieden.

  2. Alexander Alexander sagt:

    Mein Robby hat mit eingelegter Speicherkarte nach dem Update nicht mehr gestartet. Musste ohne SD Karte starten und anschließend Handy auf Werksreset machen und SD Karte formatieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.